Prozess-Standard Offsetdruck

Drucken auf höchstem Niveau.

Der Prozess-Standard Offsetdruck (PSO) regelt den Workflow von der Datenaufbereitung bis zum fertigen Druckprodukt. Der PSO soll helfen, Probleme frühzeitig
zu erkennen, Fehler zu vermeiden und schon im Vorfeld zu bestimmen, wie das Ergebnis auf dem Papier später im Druckprozess darstellt.

Die Anwendung des PSO hat u.A. zum Ziel, hohe Prozesssicherheit in der laufenden Produktion zu erreichen, Reklamationen im Vorfeld zu vermeiden und dadurch
den Geschäftserfolg zu verbessern. Demnach ist die Einführung des PSO nichts anderes als eine Prozessoptimierung nach anerkannten Empfehlungen
(FOGRA/bvdm) und Normen (ISO 12647-2)

 

PSO Prozess-Standard Offsetdruck

Was ist PSO?

Der PSO  ist ein verbindlicher Qualitätsstandard im Offsetdruck. Er umfasst den Workflow für die Erzeugung von Druckprodukten und hilft maßgeblich, das Endergebnis bereits im Vorfeld zu bestimmen.

Was bietet Prozess-Standard Offsetdruck?

Drucken nach PSO bietet Ihnen eine standardisierte Ausgabequalität von der Datenerzeugung über den High-End Digitalproof bis
zum Auflagendruck. Dies bedeutet eine stabile Qualitätssteigerung bei gleichzeitiger Kostenreduzierung durch Material- und Zeiteinsparung sowie erhebliche Verbesserungen im Arbeitsablauf und hohe Produktionssicherheit.

Unsere Partner
Sie möchten mehr über das Thema PSO und Color-Management erfahren? Besuchen Sie unsere Partner von www.color-management.com
Color-Management

Color-Management

Prozess-Standard Offsetdruck - Übersicht

Was ist Color Preset?

Farbvoreinstellung von Druckmaschinen (online aus Daten der digitalen Vorstufe)

Was ist Color Control?

Farbregelung der Druckmaschine (CloseLoop)

Was ist Color Proof & Print?

Farb-Proof & Druck mit farbverbindlichen Plottern (Softproof, doppelseitige Proofdrucker, Fotobuchdruck)

Was ist Color Management?

Farbmanagement Vorstufe & Druck (Software und Messgeräte)

Prozess-Standard Offsetdruck